Datenschutz

Datenschutzrichtlinie

Zeitpunkt des Inkrafttretens: 25. Juni 2022

Die Temposonics GmbH & Co. KG ist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Lüdenscheid, Deutschland. Die Temposonics LLC ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Cary (NC), USA. Diese Richtlinie gilt für die Temposonics GmbH & Co. KG und die Temposonics LLC. Das Unternehmen mit dem Sie zusammenarbeiten, ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich. Die Temposonics GmbH & Co. KG und die Temposonics LLC werden in dieser Datenschutzrichtlinie gemeinsam als „Temposonics“ bezeichnet.

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben bei Temposonics einen hohen Stellenwert. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, weitergeben und schützen. Sie gilt zusammen mit den Nutzungsbedingungen unserer Webseite für diejenigen personenbezogenen Daten, die wir durch Ihre Nutzung von www.temposonics.com („Webseite“) oder auf andere Weise erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Temposonics respektiert personenbezogene Daten und verpflichtet sich, sie im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu schützen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) der Europäischen Union und den UK Data Protection Act 2018 sowie den California Consumer Privacy Act, Cal. Civ. Code §§ 1798.100 et. seq. in der geänderten und umgesetzten Fassung („CCPA“).

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie, um zu verstehen, wie Temposonics Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten kann.

1. Erhebung personenbezogener Daten

Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten als Voraussetzung für die Nutzung unserer Webseite oder unserer Produkte und Dienstleistungen anzugeben. Temposonics verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten jedoch, wenn Sie sie auf folgende Weise übermitteln:

  • Übermittlung über unsere Webseite: Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kommunikation über unsere Webseite zur Verfügung stellen. Dies gilt auch, wenn Sie sich mit einer Anfrage oder einem Ersuchen an uns wenden und in ähnlichen Situationen, in denen Sie uns Informationen zur Verfügung gestellt haben, einschließlich Kontakt mit dem Kundendienst.
  • Produkte oder Dienstleistungen, die Sie anfordern: Wenn Sie ein Produkt, eine Dienstleistung oder Informationen von uns anfordern, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und um Sie im Anschluss an eine Anfrage zu kontaktieren.

    Wenn Sie mit uns kommunizieren, beispielsweise über unsere Webseite, können wir unter anderem folgende Daten von Ihnen erfassen:

  • Angaben zur Person: Dazu gehören Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer (einschließlich Ihrer Mobilnummer) und andere Kontaktinformationen, Bilder/Fotos, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht, Ihr Wohnort und Angaben zum Militärdienst.
  • Biometrische Daten: Biometrische Merkmale, einschließlich Gesichtserkennungsdaten, Fingerabdrücke und Handabdrücke.
  • Familien- und Sozialdaten: Dazu gehört beispielsweise die Zusammensetzung Ihrer Familie (einschließlich Familienstand oder Partnerschaft, Namen des Ehepartners und/oder der Angehörigen und/oder der nächsten Verwandten und deren Beziehung), benannte Begünstigte und Kontaktangaben für Notfälle.
  • Allgemeine und berufliche Bildung: Dazu gehören Ihre schulische und berufliche Ausbildung und Ihr Werdegang (einschließlich beruflicher Qualifikationen, Noten, Besuch von Bildungseinrichtungen und absolvierte Ausbildungen), Ihr Studentenstatus, Ihre Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sowie Einzelheiten zu anderen relevanten Fähigkeiten.
  • Details zur Beschäftigung und Arbeitszeugnisse: Dazu gehören Ihr Beschäftigungsstatus, Leistungsbewertungen, Aufzeichnungen über Arbeitszeit/Auslastung und Prognosen, Schulungsaufzeichnungen, Beurteilungen, Urlaubs- oder Jahresurlaubsregelungen, Arbeitsvertragsbedingungen, Einzelheiten über disziplinarische Maßnahmen, Gesundheits- und Sicherheitsdaten, Einzelheiten zur Teilnahme an Sozialleistungsplänen, Arbeitsgenehmigungen/Berechtigungen/Arbeitserlaubnis/Visumanforderungen/Status, Aktienoptionszuteilungen, Zuteilungsnummer, -art und -wert, Mitarbeiternummer, Unternehmens-ID-Nummer, Geschäftsbezeichnung/Bereich/Abteilung/Standort, Stellenposition/Titel, Funktionen und Beschreibung, Arbeitsregelungen (Voll-/Teilzeit), Arbeitsort(e), Angaben zur Betriebszugehörigkeit, Renteneintrittsalter, Vertragsdauer, Datum und Codes der Einstellung/Wiedereinstellung/Beendigung, Vorgesetztenhierarchie, Angaben zum Vorgesetzten, Sicherheitsüberprüfung, beruflicher Werdegang und Berufserfahrung, Regelungen für Geschäftsreisen, Angaben zur Mobilität/Umzugsbereitschaft, Angaben zu Arbeitsunfällen, Angaben zum Gesundheitszustand, Unterlagen zum Right to work (Recht auf Arbeit bei gewerkschaftlich angeordneten Arbeitskampfmaßnahmen in den USA), Entwicklungspläne und sonstige im Rahmen des Bewerbungsverfahrens eingereichte Einstellungsinformationen.
  • Daten über die Vergütung/Leistung: Dazu gehören Gehaltsangaben, Kostenerstattungen, Informationen zu Sozialleistungen (beispielsweise Krankenversicherungsprogramme des Arbeitgebers), Angaben zu Bankkonten, Direktüberweisungen/Kreditvereinbarungen, Informationen zu Rentenzahlungen und Aktienoptionen (Details zu Aktienzuteilungen oder Optionsausübungen), Prämien, Zusatzvergütungen, variable Vergütungen, Steuerdaten (auf nationaler und lokaler Ebene), Angaben zu flexiblen Zahlungen, Informationen zur Bewertung von Zuschüssen, bezahlte Freistellungen und Kreditkartendaten (privat und geschäftlich).
  • Besondere Kategorien / sensible Daten: Dazu gehören Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre Führerscheinnummer oder eine andere von einer Behörde ausgestellte Identifikationsnummer, Informationen über Ihre Staatsangehörigkeit/Immigration, Hintergrundüberprüfungen (einschließlich Kfz-Berichte) sowie gesundheitliche und medizinische Daten über Sie, Ihren Ehepartner und Ihre Kinder und
  • Informationen über das von Ihnen benutzte Gerät: Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erhalten wir automatisch technische Daten, einschließlich des Namens Ihres Internetdienstanbieters, der Webseite, über die Sie auf unsere Webseite gelangt sind, der Webseiten, die Sie von unserer Webseite aus besuchen, des von Ihnen verwendeten Gerätetyps, des Betriebssystems und der Softwareversionsnummer, der IP-Adresse, des von Ihnen verwendeten Browsertyps, der Benutzer-IDs, der Systemprotokolle, des Landes, des Sprachcodes und der Zeitzoneneinstellung. Diese Daten können dazu benutzt werden, Sie zu identifizieren, aber wir verwenden sie nicht zu diesem Zweck.

    2. Zwecke der Verarbeitung und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und weitergeben

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • um Ihre Anfrage für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bearbeiten,
  • zur Verwaltung einer Anfrage oder eines anderen Ersuchens, das Sie uns über unsere Webseite zukommen lassen, einschließlich Kontakt mit dem Kundendienst,
  • zur Weiterentwicklung, Prüfung und Verbesserung unserer Webseite, einschließlich das Anbieten neuer Funktionen und Merkmale,
  • um besser zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren, einschließlich Nutzung ihrer Funktionen und Merkmale, und um sicherzustellen, dass die Inhalte auf die effektivste Weise präsentiert werden,
  • um die Sicherheit und Integrität unserer Webseite zu gewährleisten,
  • zur Verwaltung unserer Beziehungen zu Dienstleistern und Partnern,
  • um unsere Nutzungsbedingungen für die Webseite und andere rechtliche Bestimmungen und Richtlinien durchzusetzen,
  • zum Wahrung unserer und anderer Interessen, zum Schutz unserer Rechte und unseres Eigentums (beispielsweise zum Schutz unserer urheberrechtlich geschützten Werke) und
  • zur Erfüllung geltender rechtlicher Anforderungen, wie beispielsweise steuerliche und andere staatliche Vorschriften und Industrienormen, Verträge und Anfragen von Strafverfolgungsbehörden.

    Bewerber, Mitarbeiter und Auftragnehmer

    Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, wenn Sie sich über bestimmte Bereiche unserer Webseite oder per E-Mail für eine Tätigkeit bei Temposonics bewerben. Wir nutzen Drittanbieter, um Bewerbungen zu bearbeiten, die über die Webseiten unserer Anbieter eingereicht werden. Wir bewahren solche Bewerbungen so lange auf, wie es für die Beurteilung potenzieller Kandidaten erforderlich ist und wie es die geltenden Gesetze vorsehen.

    Während des Bewerbungsverfahrens, während des Beschäftigungsverhältnisses und solange es nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Beschäftigungsverhältnis oder Ihrem Vertrag mit uns oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen im Zusammenhang mit unseren Geschäftsaktivitäten verarbeiten. Zu den Hauptzwecken, für die wir personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter, Bewerber und Auftragnehmer verwenden können, gehören u. a. Einstellung, Beurteilungen, Leistungsbewertungen, Beförderungen, Schulungen, Gehalt und Vergütung, Renten- und Versicherungsleistungen sowie sonstige Leistungen, Steuern, sonstige Lohnabzüge, Gesundheit und Sicherheit, Disziplinarmaßnahmen, Beschwerdeverfahren und Beendigung Ihres Beschäftigungsverhältnisses, um Folgendes sicherzustellen:

    • die Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Vorschriften und der Temposonics Richtlinien, beispielsweise Bestechungs- und Korruptionsbekämpfung, Steuer- und Sozialversicherungsvorschriften, Right to work (Recht auf Arbeit bei gewerkschaftlich angeordneten Arbeitskampfmaßnahmen in den USA) sowie Rechtsstreitigkeiten und andere rechtliche Verfahren und
    • die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen in Bezug auf Verwaltung, Berichterstattung und Management sowie Ressourcenplanung.

      3. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

      Temposonics ist berechtigt, Ihre Daten an folgende Stellen weiterzugeben:

  • an bestimmte mit Temposonics verbundene Unternehmen. Einzelheiten sind in Anhang I aufgeführt,
  • an einen potenziellen Verkäufer oder Käufer im Falle eines Verkaufs oder Kaufs eines Geschäftsbereichs oder Vermögenswerts von Temposonics, damit der Käufer Ihnen weiterhin Informationen und Dienstleistungen zur Verfügung stellen kann,
  • an Datenverarbeitungsunternehmen, die wir mit der Erbringung von Dienstleistungen für uns beauftragen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Datenverarbeitungsunternehmen weitergeben, sind diese verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und sicher zu behandeln. Sie dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur nach unseren Anweisungen verwenden und
  • an unsere Vertriebspartner, Geschäftspartner, Lieferanten oder Dienstleister (beispielsweise Versicherungsgesellschaften, Rechtsberater und andere Berater, Kreditkartenanbieter, Verwalter von Pensionsplänen), auch zu Marketingzwecken oder wenn Sie sich entschieden haben, Ihre personenbezogenen Daten über verschiedene Funktionen auf unserer Webseite zur Verfügung zu stellen. Wir untersagen diesen Dritten, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden oder weiterzugeben, es sei denn, dies ist zur Erbringung von Dienstleistungen oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

    Wir sind ferner berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn dies erforderlich ist, um auf autorisierte Anfragen von Behörden zu reagieren, oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, einschließlich einer Offenlegung aus Gründen der nationalen Sicherheit. Wenn wir gesetzlich dazu berechtigt sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um unsere Webseite-Nutzungsbedingungen, diese Datenschutzrichtlinie oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Temposonics und unserer verbundenen Unternehmen, unserer Produkte und Dienstleistungen und unserer Kunden, Händler oder Geschäftspartner zu wahren oder zu schützen, um Rat von externen Anwälten einzuholen oder in Verbindung mit Rechtsstreitigkeiten mit Dritten oder zur Verhinderung oder Ergreifung von Maßnahmen in Bezug auf illegale Aktivitäten oder Betrug oder in Verbindung mit Situationen, die eine potenzielle Bedrohung für die Sicherheit von Personen darstellen, oder als Beweismittel in Rechtsstreitigkeiten. Ihre personenbezogenen Daten können ausländischen Gesetzen unterliegen und für ausländische Behörden, Gerichte, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zugänglich sein.

    4. Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

    Ihre personenbezogenen Daten werden auf Servern in Deutschland und in den Vereinigten Staaten gespeichert. Sie können auch von Mitarbeitern von Temposonics oder von einem unserer Dienstleister verarbeitet werden, die an einem der Standorte von Temposonics oder den in Anhang I aufgeführten verbundenen Unternehmen tätig sind. Dies schließt Personen ein, die unter anderem mit der Verwaltung einer Anfrage oder eines Antrags, den Sie über unsere Webseite stellen, oder mit der Bereitstellung von Unterstützungsdiensten beschäftigt sind.

    Temposonics speichert Ihre Daten so lange, wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, und in Fällen, in denen keine gesetzliche Verpflichtung besteht, speichern wir sie nur so lange, wie wir sie entsprechend den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie benötigen.

    5. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

    Temposonics setzt angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Wir verwenden konsequente Verfahren und Sicherheitsfunktionen, einschließlich kryptografischer Verfahren, und ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden.

    Bitte beachten Sie, dass die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollkommen sicher ist. Obwohl Temposonics sich nach besten Kräften bemüht, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer über unsere Webseite oder anderweitig übermittelten Daten nicht garantieren, und jede Übermittlung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

    6. Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien

    Wie die meisten Unternehmen verwenden auch wir Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Webseite. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Dateien, die aus ähnlichen Technologien resultieren, auf Ihrem Gerät platzieren können, sofern Sie dies nicht deaktivieren. Im Folgenden wird erläutert, wie Sie eine Auswahl treffen können und der Erfassung solcher zusammengefassten Daten widersprechen können.

    Wir verwenden auf unserer Webseite folgende Cookies:

    Wesentliche Cookies: Einige Cookies haben eine wesentliche Funktion. Ohne diese Cookies können Webseiten nicht richtig funktionieren. Wenn derartige wesentliche Cookies verwendet werden, hätte ein Deaktivieren zur Folge, dass auch die entsprechenden Funktionen der Webseite deaktiviert werden.

    Browser-Cookies: Weitere Cookies dienen einem funktionalen Zweck und verbessern die Nutzererfahrung auf der Webseite. Wir verwenden Browser-Cookies, um beispielsweise festzustellen, ob Sie uns schon einmal besucht haben, und um die Funktionen der Webseite zu ermitteln, die Sie am meisten interessieren. Browser-Cookies können Ihr Online-Erlebnis verbessern, indem sie Ihre Präferenzen während des Besuchs einer bestimmten Webseite speichern, sodass Sie sie nicht bei jedem Besuch der Webseite neu einstellen müssen. Mit Hilfe von Browser-Cookies können Sie nicht als Einzelperson identifiziert werden. Sie können jedes Browser-Cookie über Ihren Browser deaktivieren. Ohne Browser-Cookies können Sie jedoch möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite in vollem Umfang nutzen.

    Web-Beacons: Einige Cookie-Typen sammeln aggregierte Informationen, die uns helfen, unsere Webseite zu verbessern, indem sie beispielsweise Daten über Ladefehler und die am häufigsten besuchten Webseiten liefern. Bestimmte Seiten auf unserer Webseite können Web-Beacons (auch bekannt als Internet-Tags, Pixel-Tags und Clear GIFs) enthalten. Temposonics verwendet Web-Beacons, um den Besuchern Inhalte anzuzeigen und Statistiken über den Webverkehr und Trends zu erstellen. Mit Hilfe von Web-Beacons können Sie nicht als Einzelperson identifiziert werden.

    Targeting-Cookies: Diese Cookies speichern Ihren Besuch auf unserer Webseite, die Seiten, die Sie besucht haben und die Links, denen Sie gefolgt sind. Wir verwenden diese Daten, um unsere Webseite und die darauf angezeigte Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Zu diesem Zweck können wir diese Daten auch an Dritte weitergeben.

    Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien für die folgenden Zwecke:

  • um die Sicherheit unserer Webseite zu verbessern,
  • um Sie zu identifizieren, wenn Sie sich auf unserer Webseite anmelden, und um Ihre Präferenzen zu speichern,
  • um zu analysieren, wie Sie unsere Webseite nutzen, indem wir bestimmte Aktionen auf unserer Webseite nachverfolgen, wie beispielsweise die Besuche auf den verschiedenen Seiten unserer Webseite,
  • um anonyme statistische Daten darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Webseite nutzen, damit wir die Benutzerfreundlichkeit verbessern und den Wert der Inhalte steigern können und
  • um Ihnen zu ermöglichen, Seiten in sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und LinkedIn zu teilen.

    Wir verwenden ferner Cookies und ähnliche Technologien, die von anderen Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, um Daten über den Internetverkehr zu sammeln, wie beispielsweise Uhrzeit, Datum, IP-Adresse und Browser, sodass wir Ihre Präferenzen und andere Informationen auf Ihrem Gerät speichern können und Sie bei späteren Besuchen Zeit sparen, da Sie die gleichen Informationen nicht wiederholt eingeben müssen. In den meisten Fällen können die erfassten Daten Sie nicht als Einzelperson identifizieren. Diese Daten könnten möglicherweise zu Ihrer Identifizierung führen, aber wir verwenden sie nicht zu diesem Zweck.

    Google Analytics

    Wir verwenden Google Analytics-Cookies, um Daten zu sammeln und Berichte darüber zu erstellen, wie Besucher unsere Webseite nutzen, und wir nutzen diese Daten, um unsere Webseite zu verbessern. Google Analytics verwendet hauptsächlich Erstanbieter-Cookies, die nicht auf verschiedene von Ihnen besuchte Webseiten verteilt werden. Die von den Cookies gesammelten Daten sind größtenteils anonym und umfassen die Anzahl der Besucher der Webseite, woher diese Besucher kommen und wie oft sie die Webseite besucht haben. Google hat Informationen über den Schutz der Privatsphäre und den Schutz von Daten veröffentlicht.

    Google Analytics erfasst Ihre IP-Adresse, einen eindeutigen Code, der jedem mit dem Internet verbundenen Computer und Gerät zugewiesen wird. IP-Adressen werden in der Regel in geografischen Blöcken zugewiesen und ermöglichen es den Betreibern von Webseiten, das Land, das Bundesland und die Stadt zu identifizieren, in dem der Computer oder das Gerät steht. Wir können entweder die gesamte oder einen Teil einer IP-Adresse erfassen, um den Standort der Besucher unserer Webseite zu ermitteln.

    Deaktivieren von Cookies

    Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers (beispielsweise der Internet Explorer, Chrome und Firefox) ändern. Bitte beachten Sie, dass einige Bereiche unserer Webseite möglicherweise nicht richtig funktionieren oder nicht zugänglich sind, wenn Sie keine Cookies zulassen.

    In der Regel finden Sie im Hilfemenü Ihres Internetbrowsers Anweisungen, wie Sie Cookies deaktivieren oder löschen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies als Standardvorgabe akzeptieren. Darüber hinaus können Sie das Speichern von Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert wird. Sie können auch die in Ihrem Land verfügbaren Selbstregulierungsprogramme nutzen, um die Art und Weise zu verwalten, in der andere Unternehmen als Google Ihnen Werbung übermitteln, wie beispielsweise das innerhalb der EU verfügbare Programm Your Online Choices.

    7. Links zu anderen Webseiten

    Unsere Webseite kann Links zu anderen Webseiten Dritter enthalten, für die diese Datenschutzrichtlinie nicht gilt. Obwohl wir uns bemühen, nur zu Webseiten mit hohen Datenschutzstandards zu verlinken, gilt diese Datenschutzrichtlinie nicht mehr, sobald Sie unsere Webseite verlassen.

    Links zu anderen Webseiten werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine Befürwortung oder Billigung des Inhalts dieser Webseiten dar. Temposonics und/oder verbundene Unternehmen sind nicht verantwortlich für den Inhalt von Links oder Webseiten Dritter und übernehmen keine Haftung für deren Inhalt oder Richtigkeit. Die Nutzung von Webseiten Dritter erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

    8. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

    Alle Änderungen, die wir zukünftig an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt. Wir empfehlen Ihnen, unsere Webseite regelmäßig zu besuchen, um sich über eventuelle Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie zu informieren.

    9. Ihre Rechte nach den jeweils geltenden Gesetzen

    Je nach den in Ihrem Land geltenden Bestimmungen können Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre von Temposonics verarbeiteten personenbezogenen Daten haben. Weitere Informationen über diese Rechte und darüber, wie Sie sie ausüben können, erhalten Sie, wenn Sie uns kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass wir zusätzliche Informationen anfordern können, um auf Anfragen zu Ihren Rechten gemäß den geltenden Gesetzen oder Bestimmungen zu reagieren oder um diese zu erfüllen.

    In der EU ansässige Personen

    Die DSGVO verlangt von Temposonics, zusätzliche Informationen darüber bereitzustellen, wie Temposonics die personenbezogenen Daten von Personen mit Wohnsitz in der EU verarbeitet. Die DSGVO regelt die Verwendung von „personenbezogenen Daten“. Dies umfasst alle Daten, die eine Person identifizieren oder anhand derer eine Person identifiziert werden könnte, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder einen oder mehrere Faktoren, die für die Identität einer Person spezifisch sind. Temposonics verarbeitet personenbezogene Daten aus folgenden Gründen:

  • um Güter und/oder Dienstleistungen gemäß einer Vereinbarung zu liefern,
  • wenn dies nach dem Recht der EU oder ihrer Mitgliedstaaten erforderlich ist und
  • wenn Temposonics ein berechtigtes geschäftliches Interesse daran hat.

Die DSGVO räumt den in der EU ansässigen Personen bestimmte Rechte in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ein, darunter das Recht, Auskunft zu verlangen, personenbezogene Daten berichtigen oder löschen zu lassen, der Verarbeitung zu widersprechen oder den Zugang zu personenbezogenen Daten einzuschränken. Temposonics respektiert die Rechte des Einzelnen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung. Wir können Sie aus Sicherheitsgründen oder um Ihre Identität zu bestätigen, um zusätzliche Informationen bitten, bevor wir Einzelpersonen Zugang zu ihren personenbezogenen Daten gewähren. Es können auch Umstände vorliegen, bei denen Temposonics gesetzlich berechtigt ist, den Zugang zu verweigern. Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung zu schützen, einschließlich dem Abschluss von Datenübertragungsvereinbarungen mit den Empfängern der Daten.

In Kalifornien ansässige Personen

Der CCPA regelt die Verwendung „personenbezogener Daten“. Dies umfasst alle Daten, die eine bestimmte Person oder einen bestimmten Haushalt identifizieren, sich auf sie beziehen, sie beschreiben, ihnen zugeordnet oder mit ihnen direkt oder indirekt in Verbindung gebracht werden könnten.

Wenn Sie ein in Kalifornien ansässiger Verbraucher sind, können Sie, vorbehaltlich bestimmter, im CCPA definierter Ausnahmen, verlangen, dass Unternehmen:

  • Ihnen bestimmte Informationen über die Erhebung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten in den letzten 12 Monaten offenlegen und Sie können Zugang zu diesen Daten sowie Folgendes verlangen:
  • alle von Ihnen erhobenen und aufbewahrten personenbezogenen Daten zu löschen,
  • Ihre personenbezogenen Daten nicht weiterzuveräußern.

In Kalifornien ansässige Verbraucher steht auch das Recht zu, nicht diskriminiert zu werden, wenn sie die oben genannten Rechte wahrnehmen.

Wenn Sie eine Anfrage stellen, können wir von Ihnen verlangen, dass Sie Informationen bereitstellen und Verfahren einhalten, damit wir die Anfrage und die für Sie wohnsitzabhängig geltenden gesetzlichen Bestimmungen überprüfen können, bevor wir sie beantworten. Die Überprüfungsschritte, die wir durchführen, können je nach Anfrage unterschiedlich sein. Wir werden die Informationen, die Sie in Ihrem Antrag angeben, mit den Daten abgleichen, die wir bereits in unseren Akten haben, um Ihre Identität zu überprüfen. Wenn wir in der Lage sind, Ihren Antrag zu überprüfen, werden wir ihn bearbeiten. Wenn wir Ihre Anfrage nicht überprüfen können, bitten wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen, die uns helfen, Ihre Anfrage zu überprüfen. In Kalifornien ansässige Verbraucher müssen ihren Vor- und Nachnamen sowie ihre E-Mail-Adresse angeben und können auch aufgefordert werden, ihre Telefonnummer oder Adresse anzugeben, damit wir die Anfrage überprüfen können. Wir bitten Sie, uns so viele Informationen wie möglich zur Verfügung zu stellen, damit wir Ihre Anfrage überprüfen können. Wir werden die in einer Anfrage erhaltenen Informationen nur für die Beantwortung der Anfrage verwenden.

Der CCPA erlaubt es in Kalifornien ansässigen Verbrauchern einen Bevollmächtigten zu beauftragen, Anträge auf Datenschutzrechte zu stellen. Wir verlangen vom Bevollmächtigten den Nachweis einer schriftlichen Genehmigung des in Kalifornien ansässigen Verbrauchers (beispielsweise eine Vollmacht), aus der hervorgeht, dass der Bevollmächtigte befugt ist, einen Antrag für den in Kalifornien ansässigen Verbraucher zu stellen. Ein Bevollmächtigter muss das oben beschriebene Verfahren befolgen, um einen Antrag zu stellen. Der Bevollmächtigte muss ferner seine eigene Identität nachweisen. Wir werden die Vollmacht des Bevollmächtigten mit dem in Kalifornien ansässigen Verbraucher, für den der Antrag gestellt wurde, abklären.

Wir sind nicht verpflichtet, auf Anfragen eines Verbrauchers nach Zugang oder Offenlegung personenbezogener Daten mehr als zweimal innerhalb eines Zeitraums von zwölf (12) Monaten zu antworten.

Wir geben keine personenbezogenen Daten an andere Personen oder nicht verbundene Unternehmen für deren Direktmarketingzwecke weiter. Eine Weiterveräußerung Ihrer personenbezogenen Daten findet derzeit nicht statt.

In Nevada ansässige Personen

Obwohl Temposonics keine personenbezogenen Daten weiterveräußert, haben Einwohner von Nevada das Recht, einen verifizierten Antrag zu stellen, der Temposonics anweist, ihre personenbezogenen Daten nicht weiterzuveräußern. Wenn Sie in Nevada ansässig sind und einen derartigen Antrag stellen möchten, senden Sie ihn bitte auf einem der unten angegebenen Wege.

Ausübung Ihrer Rechte

Um eines der oben beschriebenen Rechte auszuüben, können Sie uns per E-Mail erreichen unter legal@pcb.com.

10. Kinder

Temposonics erhebt nicht wissentlich oder ausdrücklich personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren. Kinder unter 13 Jahren sind nicht befugt, Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über unsere Webseite oder auf andere Weise an uns zu übermitteln. Sollten wir feststellen, dass solche Daten unbeabsichtigterweise über Kinder unter 13 Jahren gesammelt wurden, werden wir die erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass diese Daten aus unseren Systemen gelöscht werden.

11. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wenn Sie Fragen oder Anliegen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns über legal@pcb.com.

 

Anhang I

Mit Temposonics verbundene Unternehmen

  • Amphenol Corporation

    358 Hall Avenue, Wallingford, CT 06492 USA
    www.amphenol.com

  • PCB Piezotronics, Inc.
    3425 Walden Ave., Depew, NY 14043 USA
    www.pcb.com